Dr. Michael Piontek – Willkommen auf meiner privaten Webseite

Das einzig Konstante im Universum ist die Veränderung.
Heraklit

Zinsen in Zeiten der Zinswende (1) – es geht weiter leicht aufwärts…

18.05.2015 Finance Keine Kommentare

Die Zinsen am Kapitalmarkt sind seit Mitte April deutlich gestiegen und befinden sich im längsten Aufwärtskorridor seit 3 Jahren.

Der 5 Jahres-Swap von 0,186% auf 0,398%
Der 10- Jahres-Swap von 0,448% auf 0,922%
Die Umlaufrendite der Bundeswertpapiere für 10 Jahre von 0,47% auf 0,94%

Da die Forwardsätze ebenfalls deutlich steigen gehe ich von einer  fortgesetzten Entwicklung aus. (5-Jahres Forward für dann 10 Jahre:  von unter 1 % auf jetzt 1,6%)

Interessant ist die aktuelle Entwicklung des 3-Monats-Euribors: Fiel dieser durchgehend seit Monaten auf bis zu -0,09% ist er am Freitag auf -0,01% gestiegen. Dies ist natürlich nur eine Momentaufnahme und kann eine rein technische Korrektur sein. Ich gehe nicht von deutlichen Anstiegen im kfr. Bereich bis kurz vor Ende der „dicken Berta“ von Herrn Draghi aus.

ich gehe von einer Fortsetzung der Entwicklung leicht steigender langfristiger Zinsen aus. Die Entwicklung wird aber langsam von Statten gehen und auch mal pausieren – so lange die Zinsstrukturkurve „unten“ verankert ist. Der Versteilung sind Grenzen gesetzt. So bald sich der „Anker“ der kfr. Zinsen allerdings löst, könnte die Entwicklung fortschreiten. Daher behalten wir mal die kfr. vorsichtig im Auge.

Sonnige Grüße aus Berlin

Tags:

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dr. Michael Piontek