Dr. Michael Piontek – Willkommen auf meiner privaten Webseite

Das einzig Konstante im Universum ist die Veränderung.
Heraklit

Sommerpause bei den Zinsen?

23.07.2015 Finance Keine Kommentare

Die langfristigen Zinsen stagnieren – und geben derzeit auch ein wenig nach. Ist das ein Ende des Zinsanstiegs?

Derzeit ist die Inflation wieder gesunken, da das ÖL wieder günstiger geworden ist – und wohl auch noch weiterhin bleiben wird, wenn der Iran wieder unbeschränkt exportieren kann.

Hinzu kommt ein weiterer, bisher nicht so beachteter Effekt: Das billige ÖL verbilligt auch weitere Produkte, die auf den Rohstoff angewiesen sind. So multipliziert sich der Einfluß auf die Inflation. Das Gleiche gilt für Gold, das ebenso im Preis sinkt.

Gepaart mit dem Sommerloch am Kapitalmarkt, in dem die Anleihenkäufe der EZB stärker wirken, ergibt sich eine Beruhigung der Zinsentwicklung am langen Ende – und einem leichten Sinken im kurzfristigen Bereich.

Aufgrund des soliden Wirtschaftswachstums mit noch besseren Aussichten im nächsten Jahr (auch aufgrund der günstigen Rohstoffe) wird diese Situation aber nicht von Dauer sein. Daher gehe ich davon aus, dass die langfristigen Zinsen zum Jahresende eher fester tendieren werden.

Tags:

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dr. Michael Piontek