Dr. Michael Piontek – Willkommen auf meiner privaten Webseite

Das einzig Konstante im Universum ist die Veränderung.
Heraklit

Ölpreis – Inflation – Zinsen … was bedeutet der steigende Ölpreis?

07.05.2018 Allgemein Keine Kommentare

Der Ölpreis hat sich auf ein neues Hoch von über 75 USD / Fass Brent gesteigert.

Diese Entwicklung war nicht unbedingt vorauszusehen, da die OPEC Förderungsdrosselungen in der Vergangenheit nicht wirklich funktionierten und die Rückkehr des Iran an den Markt eher preisdämpfend wirken sollten. Der Streit zwischen dem Iran und Saudi-Arabien sollte die Abstimmung im OPEC-Fragen eigentlich erschweren.

Dennoch steigt der Ölpreis, ungeachtet der dadurch aufkommenden zusätzlichen Fracking-Kapazitäten in den USA. Was ist der Grund? Kommt jetzt doch ein Effekte der Endlichkeit des Öls? Oder ist es „nur“ die stabil wachsende Weltwirtschaft?

Ich sehe vor allem die Nachfrage der Wirtschaft als Motor des Preises. Zudem sind traditionell starke Förderländer wie der Irak noch nicht wieder am Markt. Doch wie geht es weiter?

Viele Länder haben ein Interesse am steigenden Ölpreis, nicht nur im Nahen Osten auch Russland. Die USA exportieren eher Fracking-Öl und sind jetzt auch eher auf der Seite der „Falken“ um die heimische Frackingindustrie zu stärken. Der Protektionismus der Trump-Regierung kann hier entsprechende weitere Folgen haben. Und auch vor dem Hintergrund des steigenden Ölpreises könnte ein Aufkündigen des Atomdeals mit dem Iran Sinn machen. Wenn der Iran mit neuen Sanktionen aus dem weltweiten Ölhandel zumindest teilweise wieder herausgedrängt wird, wird der Ölpreis weiter steigen. Der Markt nimmt das vielleicht auch jetzt schon vorweg, da wohl sehr stark mit einer Nichtverlängerung am 12. Mai 2018 durch Präsident Trump gerechnet werden kann.

Weiter steigende Ölpreise werden ihre Spuren in der Inflation des Euroraumes hinterlassen und diese näher an das EZB-Ziel heranführen. Dies gibt Herrn Draghi dann wieder mehr Argumente für das Auslaufen der Ankaufsprogramme und eine restriktivere Zinspolitik.

 

 

Tags:

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dr. Michael Piontek